Wie's bei uns der Brauch war und ist


Neujahr/Hl.dreiKönig/Lichtmess/Fasching/Fastenzeit/Ostern/Maibaum/Wallfahrten/Bittgänge&ChristiHimmelfahrt/Pfingsten/
Fronleichnam
/Johannisfeuer/Erntedank/Kirchweih/Allerheiligen/Leonhardiritt/St.Martin/Advent/St.Barbara/St.Nikolaus/Weihnachten

Pfingsten
Pfingsten, das Fest der Herabkunft des Heiligen Geistes wird 50 Tag nach Ostern gefeiert. Daher auch die aus dem griechischen stammende Bezeichnung Pentakosta.

Aus der Barockzeit kennen wir den inzwischen ausgestorbenen Brauch, eine lebende später hölzerne Taube, das Symbol des Heiligen Geistes, aus dem "Heilig-Geist-Loch", herabzulassen. Nicht bei uns, jedoch an vielen Orten in Bayern ist es noch Brauch an Pfingsten Wallfahrten, Umzüge und Pfingstritte vorzunehmen.


-> zurück